News aus der Gruppe

Werkstattgespräch in Hamburg 2018 

Fachaustausch zu Innovationen im Bereich Edelsteine

Im Februar 2018 waren die Zukunftsgoldschmiede in Hamburg zu Gast bei Andy Berck (Berckwerk Hamburg) und Nadja Kienast (Alloy Goldschmiede-Akademie und Atelier, Bildungszentrum für Techniken, Gemmologie und Schmucksteinfassen). Im Mittelpunkt standen dabei Innovationen im Bereich Edelsteine (Liefer- und Produktionskette, Verarbeitung /Schlifftechniken, Fassungstechniken und Werkzeuge). Es war ein bereichernder Tag mit intensivem Fachaustausch und spannenden Gesprächen bei und mit unseren Gastgebern.
Für die Gelegenheit und die leidenschaftliche Vorstellung Ihrer Arbeit möchten wir uns noch einmal herzlich bedanken!

Zukunftsgoldschmiede - Theodor Artus OHG - Werkstattgespräch in Hamburg 2018 Zukunftsgoldschmiede - Theodor Artus OHG - Werkstattgespräch in Hamburg 2018 Zukunftsgoldschmiede - Theodor Artus OHG - Werkstattgespräch in Hamburg 2018

Edles Handwerk 2017 

Nach intensiven Vorbereitungen mit zahlreichen Ideen, Diskussionen und viel engagierter Arbeit war es endlich soweit:

Ein gemeinsam entwickeltes Ausstellungskonzept der Zukunftsgoldschmiede wurde für die erste Teilnahme bei der jährlich stattfindenden Ausstellung "Edles Handwerk" vom 24. bis 26. November 2017 in die Tat umgesetzt.

  Zukunftsgoldschmiede - Theodor Artus OHG - Edles Handwerk 2018  
  Foto: Sarah-Lee Sljaka  
  Zu Gast am Stand: Eckhard Sudmeyer,
Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade (2.v.r.)
 


Das Ergebnis war eine gelungene Präsentation unserer Gruppe und unserer Idee, für die wir von den Besuchern viel positive Resonanz bekommen haben.

Den Ausstellungsstand werden wir auch zukünftig für andere gemeinsame Aktivitäten nutzen, um gezielt über unsere Gruppe und nachhaltigen Schmuck zu informieren.

2. Werkstattgespräch der Zukunftsgoldschmiede und Ausblick 2017

Zum Abschluss eines arbeitsintensiven Jahres führte uns unser 2. Werkstattgespräch am 17.10.2016 ins Alte Land. Diesmal hatte Antje Pape in ihre Werkstatt in Jork eingeladen. Beim intensiven Austausch vor Ort ging es vor allem um Mokume Gane-Technik, auf die sich Antje Pape spezialisiert hat und mit der auch einige andere Zukunftsgoldschmiede arbeiten, und natürlich wie immer auch um die verschiedensten Praxisfragen rund um nachhaltigen Schmuck.



Auch 2017 wollen wir wieder mit voller Energie durchstarten, vor allem mit der Entwicklung eines gemeinsamen Ausstellungskonzepts und der Planung eines Sonderbereichs der Zukunftsgoldschmiede im Rahmen der Ausstellung „Edles Handwerk“ in der Handwerkskammer in Lüneburg. Außerdem werden wir weiter an den anderen von der Gruppe gewählten Schwerpunktthemen arbeiten.

Das nächste reguläre Treffen der Zukunftsgoldschmiede, zu dem auch wieder interessierte „Schnupperteilnehmer“ herzlich eingeladen sind, wird im Februar/März 2017 in Lüneburg stattfinden.

1. Werkstattgespräche – Premiere war voller Erfolg

Am 12. Oktober 2015 fand die Premiere unserer Werkstattgespräche statt und führte uns zu den Werkstätten der Zukunftsgoldschmiede aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg. Stationen waren Lüchow, Kukate und Blütlingen. Der intensive Austausch vor Ort war für alle Beteiligten ein großer Gewinn, im Laufe des nächsten Jahres sollen dann die nächsten Werkstattgespräche stattfinden, der Ort ist noch offen. 



Das nächste Treffen der Zukunftsgoldschmiede findet Anfang Februar 2016 in der Handwerkskammer in Lüneburg statt.

Sie sind neugierig geworden? Für eine Schnupperteilnahme an einem der nächsten Treffen sprechen Sie uns gern an!


sponsoring by

site created and hosted by nordicweb